Schließlich – zu Hause

Inzwischen ist es tatsächlich so weit, die Pfalz hat uns wohlbehalten wieder. Aber natürlich sind wir euch noch die letzte Woche unserer Reise schuldig: von Wales über Stonehenge bis nach Dover.

Nach unserer gemütlichen Nacht neben dem Castle in Caernarfon, folgen wir dem Tipp unsrer walisischen Bekanntschaften von gestern und fahren ein wenig in die Berge. Inmitten grüner Hügel und unvorstellbar viel Wald liegt das kleine Örtchen Beddgelert, durch das zwei Flüsschen fließen und deshalb wirklich nett anzuschauen ist. Berühmt geworden ist der Ort allerdings durch die bekannte Sage von Gelert, dem treuen Hund.

DSC_2248

Schließlich – zu Hause weiterlesen

Nach 5000 Kilometern

Der Ausflug in den Irisch National Heritage Park hat sich wirklich gelohnt. Denn dort wird die irische (Siedlungs-)Geschichte komplett von vorne aufgerollt und fasst die vielen archäologischen Stätten, die wir in den letzten Wochen besucht haben, gut zusammen. Von der Steinzeit mit ihren mobilen Behausungen und den Dolmen, die wir des Öfteren gesehen haben, über das Bronze-Zeitalter bis hin zu den Hochkreuzen und der Christianisierung durch St. Patrick werden alle wichtigen Zeitpunkte durch Nachbauten zum Leben erweckt. Im hölzernen Rund-Fort erklären sogar ein paar Schauspieler das Leben von Früher und begeistern uns mit authentischen Schaukämpfen.
image

Nach 5000 Kilometern weiterlesen

Sonnenverwöhnt in Sligo

Kurz nachdem wir es vom Knockarea wieder herunter geschafft haben, fallen uns erste Hinweis-Schilder nach Carrowmore auf. Nicht weit von unserem Übernachtungsplatz entfernt hat das Office für Public Works ein kleines Zentrum errichtet, das inmitten hunderter Steinkreise, Steindolmen und Hügelgräbern steht. Praktisch in der ganzen Region findet man Hinweise auf frühe menschliche Besiedlung. Über jeden Berg, jede Vertiefung am Horizont wird eine eigene Geschichte erzählt, zum Beispiel die der Winterhexe, die beim Flug über die Landschaft immer wieder ausversehen Steine fallen lässt, die nach und nach zu den Bergen am Horizont wurden.

image

Sonnenverwöhnt in Sligo weiterlesen