Die ersten Tage

Inzwischen sind wir gut in Irland angekommen und haben uns auch schon ein paar Tage „eingelebt“. Von der Fähre sind wir direkt auf einen Camping-Platz gerollt, damit wir nach dem Stress der Überfahrt nicht noch nach einem Stellplatz suchen müssen.
Der Camping-Platz St. Margret’s Beach liegt nur ein paar Minuten vom Hafen in Rosslare entfernt. Für 20 € pro Nacht bekommt man einen schönen Rasenplatz, Duschen, WLAN, Strom und einen tollen Strand in ein paar Geh-Minuten. Den haben wir am ersten Abend auch so richtig genossen, denn das irische Wetter hat sich zur Begrüßung von der schönsten Seite gezeigt.

image

Die ersten Tage weiterlesen